Bitte bewerten Sie diese App:

Berechnung der Gehstrecke mit unseren Online-Tools: Um Ihren Schritt herumgehen

Einführung

Beim Spazierengehen können Sie nicht nur die Sehenswürdigkeiten und die frische Luft genießen, sondern auch Ihre Fitness verbessern. Mit Hilfe von Internetseiten ist es im digitalen Zeitalter so einfach wie nie zuvor, herauszufinden, wie weit man laufen kann. In diesem Beitrag gehen wir auf die Vorteile einer genauen Messung der zurückgelegten Strecke mit unseren Tools ein.

Wählen Sie unseren seriösen Gehdistanz-Rechner:

Es gibt eine Reihe von Websites, die ihre Dienste für Verbraucher anbieten, die die Länge ihrer Spaziergänge bestimmen möchten. Sie können Ihre Laufstrecke auf Websites wie MapMyWalk, WalkJogRun oder Walkonomics eingeben und erhalten eine schnelle Schätzung der zurückgelegten Strecke. Diese Websites verfügen über benutzerfreundliche Schnittstellen

Wie man Online-Walk-Rechner verwendet:

Im Allgemeinen ist die Verwendung eines Online-Laufstreckenrechners einfach. Gehen Sie zunächst auf die von uns gewählte Website und suchen Sie nach einem Bereich oder Tool, das speziell für die Berechnung von Gehstrecken entwickelt wurde. Auf bestimmten Plattformen müssen Sie möglicherweise ein Konto erstellen, um Ihre Gehvorlieben und den Verlauf zu speichern.

Geben Sie Ihren Gehweg ein:

Nachdem Sie den Entfernungsrechner benutzt haben, geben Sie die Einzelheiten Ihres Weges ein. Dies kann Ihre Startposition, Ihr endgültiges Ziel und alle Wegpunkte oder Orientierungspunkte, an denen Sie vorbeikommen wollen, beinhalten. Um die Genauigkeit zu erhöhen, können Sie bei einigen Anwendungen Ihre Route auch manuell auf einer Karte nachzeichnen.

Get Estimated Distance:

Der Online-Rechner verarbeitet Ihre Routeninformationen und gibt Ihnen eine Schätzung der Entfernung, die Sie nach der Verarbeitung zurücklegen werden. Das Ergebnis wird in der Regel in Kilometern oder Meilen angezeigt, was Ihnen hilft, zu bestimmen, wie lang Ihre Route sein wird.

Integration mit Fitness-Apps:

Einige online verfügbare Laufstreckenrechner arbeiten mit Fitnessanwendungen und Gadgets zusammen. Wenn Sie derzeit Apps wie Crossfitfenway, Strava oder Fitbit verwenden, sollten Sie herausfinden, ob die Website Ihrer Wahl eine Integration zulässt. So können Sie ein umfassendes Protokoll Ihrer körperlichen Aktivitäten führen und Ihre Fitnessstatistiken organisieren.

Denken Sie an Barrierefreiheit und mobile Kompatibilität:

Berücksichtigen Sie die Zugänglichkeit und die Kompatibilität mit mobilen Geräten, bevor Sie sich für einen Online-Laufstreckenrechner entscheiden. Mit Hilfe zahlreicher Programme, die mobile Apps oder Websites anbieten, die sich an mobile Geräte anpassen, können Sie Ihre Gehstrecke auch von unterwegs aus berechnen.

Fazit:

Die Art und Weise, wie wir unsere Gehaktivitäten messen und aufzeichnen, hat sich durch Online-Rechner für Gehstrecken völlig verändert. Diese Tools sind aufgrund ihrer Genauigkeit und Einfachheit ein hervorragendes Hilfsmittel für jeden, der versucht, Erkenntnisse über seine Fitness zu gewinnen. Egal, ob Sie ein begeisterter Fitnessfanatiker oder nur ein Gelegenheitsgeher sind, nutzen Sie die Möglichkeiten des Internets, um schnell Ihre Gehstrecke zu ermitteln und einem gesünderen Lebensstil einen Schritt näher zu kommen.

WERKZEUGE

Länge des Weges berechnen

HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN (FAQ)

Die sich daraus ergebenden geschlechtsspezifischen Regressionsgleichungen, 6MWD = (7,57 x heightcm) - (5,02 x age) - (1,76 x weightkg) - 309 m für Männer bzw. 6MWD = (2,11 x heightcm) - (2,29 x weightkg) - (5,78 x age) + 667 m für Frauen, erklärten fast 40% der Varianz in der gelaufenen Strecke für gesunde Menschen.

Die 6-Minuten-Gehstrecke (6MWD) beträgt bei gesunden Personen 400-700 m, wobei Geschlecht, Alter und Körpergröße als primäre prädiktive Variablen dienen.

Dies ist die Anleitung, die Sie erhalten sollten: Das Ziel der Untersuchung ist es, sechs Minuten lang so weit wie möglich zu gehen. Sie gehen in Ihrer üblichen Gehgeschwindigkeit zu einem Stuhl oder Kegel und drehen sich dann um. In der nächsten halben Stunde gehen Sie immer wieder hin und her. Informieren Sie die Fachleute, wenn Sie Atembeschwerden oder Schmerzen in der Brust haben.

Um die Durchführbarkeit am Krankenbett und die klinische Interpretation zu erleichtern, erlaubte der 5MWT drei Versuche, fünf Meter (m) zu gehen, wobei die endgültige Klassifizierung in Sekunden (s) und nicht in Metern pro Sekunde angegeben wurde. Langsam und gebrechlich wurden definiert als eine durchschnittliche Gehgeschwindigkeit von ≥6 s oder die Unfähigkeit zu gehen, während normales Tempo und nicht gebrechlich als < 6 s definiert wurden.

Normative Daten: Nach Miyamoto et al. (2000) betrug der Median der 6MWD für 117 gesunde Männer und 173 gesunde Frauen etwa 580 Meter bzw. 500 Meter. Eine andere Studie (Stevens et al., 1999) mit 51 gesunden Personen ergab eine mittlere 6MWD von 630 Metern.

Die durchschnittliche Gehgeschwindigkeit eines Erwachsenen beträgt etwa 3 mph. Die oben genannten Daten stammen aus einer im Jahr 2020 veröffentlichten Studie. Die Gehgeschwindigkeit kann durch verschiedene Faktoren beeinflusst werden.

Bei der Entscheidung darüber, ob ein Patient mehr Sauerstoff benötigt, wird häufig der Sechs-Minuten-Gehtest eingesetzt. Gelegentlich hört man, dass der Arzt Sauerstoff verschreiben wird, wenn die Sättigung während des Tests unter 88 % fällt. Es gibt andere Tests, die in der Arztpraxis durchgeführt werden können, einschließlich des Sechs-Minuten-Gehtests

Der 6MWD wies eine ausgezeichnete Test-Retest-Reliabilität auf (ICC2,1: 0,91). Nach dem zweiten 6MWT betrug die mittlere Veränderung der 6MWD 18m (95%CI 11-24m), und 73% der Patienten waren in der Lage, weiter zu gehen. Bei der 6MWT lagen der SEM und der MDC95% bei 35 m bzw. 98 m.

Einfache Gehtest-Berechnung